Veranstaltungskalender weltgewandt

In diesem Bereich finden Sie alle deutschlandweiten Informationsveranstaltungen, Messen und Events von weltgewandt auf einen Blick. Bitte beachten Sie, dass bei einigen Veranstaltungen eine Anmeldung erforderlich ist.

Januar 2018
weltgewandt auf der JUBi (Jugendbildungsmesse) in Köln
am 13.01.2018von 10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Humboldt-Gymnasium
Kartäuserwall 40
50676 Köln

Die Jugendbildungsmesse ist eine der bundesweit größten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland. Wir informieren Sie persönlich an unserem Stand in Köln zu unseren Schulprogrammen in Kanada und Neuseeland.

Eintritt frei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

weltgewandt auf der AUF IN DIE WELT-Messe in Köln
am 14.01.2018von 10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Historisches Rathaus
Rathausplatz 2
50667 Köln

Die AUF IN DIE WELT-Messe in Köln bietet umfassende Informationen der führenden deutschen Austausch-Organisationen für den Weg ins Ausland. Es erwarten Sie Vorträge anerkannter Fachleute und ehemaliger Austauschschüler. Wir informieren Sie persönlich an unserem Stand zu unseren Schulprogrammen in Kanada und Neuseeland.

Der Eintritt ist frei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anfahrt:

Das Rathaus liegt in der Altstadt. Vom Hauptbahnhof Köln ist 0das Rathaus mit Bus 132 ab Hauptbahnhof/Dom (Haltestelle Köln-Rathaus) zu erreichen. Alternativ: Fußweg ca. 10 Minuten. Daher empfehlen wir, möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.http://www.svtue.de/

weltgewandt auf der JUBi (Jugendbildungsmesse) in Stuttgart
am 20.01.2018von 10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Albertus-Magnus-Gymnasium
In den Ringelgärten 90 (Eingang Sommerrainstraße)
70374 Stuttgart

Die Jugendbildungsmesse in Stuttgart bietet umfassende Informationen der führenden deutschen Austausch-Organisationen für den Weg ins Ausland. Es erwarten Sie Vorträge anerkannter Fachleute und ehemaliger Austauschschüler. Wir informieren Sie persönlich an unserem Stand zu unseren Schulprogrammen in Kanada und Neuseeland.

Der Eintritt ist frei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

weltgewandt auf der JUBi (Jugendbildungsmesse) in Düsseldorf
am 27.01.2018von 10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Luisen Gymnasium
Bastionstraße 24
40213 Düsseldorf

Die Jugendbildungsmesse ist eine der bundesweit größten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland. Wir informieren Sie persönlich an unserem Stand in Düsseldorf zu unseren Schulprogrammen in Kanada und Neuseeland.

Eintritt frei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anfahrt:

ÖPNV: Altstadt, U-Bahn 74, 75, 77, 78  bis Heinrich-Heine-Allee

Februar 2018
weltgewandt auf der JUBi (Jugendbildungsmesse) in Mainz
am 03.02.2018von 10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Theresianum Gymnasium (Gebäude 20)
Hechtsheimer Straße 2
55131 Mainz, Rheinland-Pfalz

Die Jugendbildungsmesse ist eine der bundesweit größten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland. Wir informieren Sie persönlich an unserem Stand in Mainz zu unseren Schulprogrammen in Kanada und Neuseeland.

Eintritt frei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

März 2018
weltgewandt auf der AUF IN DIE WELT-Messe in Köln
am 03.03.2018von 10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Königin-Luise-Schule
Alte Wallgasse 10
50672 Köln

(Eingang Albertusstraße 19)

Die AUF IN DIE WELT-Messe in Köln bietet umfassende Informationen der führenden deutschen Austausch-Organisationen für den Weg ins Ausland. Es erwarten Sie Vorträge anerkannter Fachleute und ehemaliger Austauschschüler. Wir informieren Sie persönlich an unserem Stand zu unseren Schulprogrammen in Kanada und Neuseeland.

Der Eintritt ist frei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veranstaltungen
für SchülerInnen und Eltern
13. Januar 2018
10:00 UHR -16:00 UHR
weltgewandt auf der JUBi (Jugendbildungsmesse) in Köln
Die Jugendbildungsmesse ist eine der bundesweit größten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland.
Beratung & Kontakt
wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung
Gerne beraten wir Sie/Dich von Montag bis Freitag:
9.00 - 18.00 Uhr
Adenauerallee 208-210 · 53113 Bonn
Telefon: +49 (0) 228 / 748 709 92
Telefax: +49 (0) 228 / 748 709 94
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet